Sturmeiche – kraftvoll und von mitreißender Schönheit

Wildes Design - Geschenk der Natur

7. Juli 2017:

Ein orkanartiger Sturm zieht mit über 100 km/h durch den Nordwesten Niedersachsens und hinterlässt eine Schneise der Verwüstung. Selbst massive Hofeichen, die zum Teil mehr als 100 Jahre alt sind, werden entwurzelt.
Ein Tag, an den man in Goldenstedt noch lange zurückdenken wird. Er wurde zur Geburtsstunde dieser markanten FENNEN Design-Türen. Unikate für Ihren Eingangsbereich, die wir aus dieser naturgefällten Sturmeiche entstehen lassen. Ihre Ausstrahlung: urwüchsig, rau und spröde. Sie haben etwas Wildes an sich, wie dereinst der ungezähmte Sturm.

 

Kinder des Sturms - Fast so wild wie der Wind selbst: Impressionen der expressionistischen Art

 

Naturgewalten Handverlesen

EDITION FENNEN Mit traditioneller Shou Sugi Ban Veredelung

Wir bieten zwei Oberflächen in Shou Sugi Ban Ausführung für die Vorhangschale unserer FENNEN Edition an. Beide basieren auf der Holzart Accoya® . Die Bretter werden für jede bestellte Haustür sorfältig im Werk zusammen gestellt und zu unserem Partner ins holländische Leersum gebracht. Die erfahrenen Brennmeister vor Ort lassen dann nach jahrhundertealter japanischer Tradition die wunderschönen schwarzen Oberflächen entstehen. Der Prozess entwickelt zudem natürliche Resistenzen gegen Schimmel, Feuchtigkeit und Verwitterung. Oberfläche NAKATADO: Die Bretter werden eingebrannt und gebürstet, der natürliche Verlauf der Holzstrukturen wird dadurch dreidimensional mit Höhenunterschieden bis zu 2 mm im Verlauf. Die Behandlung der Oberfläche erfolgt mit Bito Black Holzöl. So wird der Effekt zusätzlich verstärkt. Die finale Oberfläche ist extrem wetterfest und färbt nicht ab. Die Nachbehandlung mit Bito Black ist problemlos möglich. Ebenso die Reinigung mit einem weichen Tuch und Wasser. Oberfläche MARUGAME: Bei dieser Variante entsteht durch den Brennvorgang ein charakteristisches eher gleichmäßiges Muster der Kohleschicht mit leichtem Glanz. Diese Schicht ist sehr hart und hat sich im Außeneinsatz bereits als langjährige Fassadenverkleidung bewährt. Sie wird zusätzlich nach dem Brennvorgang mit einem Epoxyd-Harz veredelt. Die Oberfläche wird dadurch noch härter, unempfindlicher gegen Stöße, das Abfärben der Kohle wird verhindert. Marugame kann nicht nachbehandelt werden. Die Reinigung erfolgt einfach mit Wasser und weicher Bürste. Auf beide Oberflächen erhalten Sie unsere reguläre Gewährleistung. Die sehr spezielle Konstruktion dieser Tür ermöglicht es, die komplette Vorhangschale mit wenigen Handgriffen auszuwechseln. Das trifft auf alle Modelle der Edition FENNEN ohne Glasausschnitt zu. Darüber hinaus ist es sogar möglich, einzelne Bohlen auszutauschen, sollten diese beispielsweise mechanisch beschädigt werden. Dieses hohe Maß an Flexibilität ist ein besonderer Vorzug, den Sie
nicht außer Acht lassen sollten.

noch mehr lesen ->